Wie ich arbeite

Schwerpunkt in unserer Zusammenarbeit ist das Gespräch. Ich nutze systemische* und körpertherapeutische Elemente, um Gedanken, innere Anteile und Emotionen für Sie auch spür- und greifbar zu machen. Gemeinsam erarbeiten wir Ihre genauen Themen.

Der Glaube, es gebe nur eine Wirklichkeit,
ist die gefährlichste Selbsttäuschung.

(Paul Watzlawick)

*Was heißt systemisch?

Die systemische Beratung/Therapie ist ein wissenschaftlich anerkanntes Verfahren und hat sich aus der Familientherapie entwickelt. Zentrale systemische Annahmen sind u.a.:

Jeder Mensch – mit all seinen individuellen Erfahrungen und Wahrheiten, Facetten und inneren Anteilen – ist ein eigenes System. Wir kommen in wechselnden Kontexten (z.B. Familie, Job, Freunde) permanent mit anderen Systemen in Kontakt und beeinflussen uns gegenseitig. So kann es leicht zu Verstrickungen kommen. Um diese zu erkennen und zu lösen, wird der Blick nicht nur auf die Einzelperson und ihr Thema gerichtet; auch die Wechselwirkungen mit dem Umfeld werden in die Betrachtung mit einbezogen – denn alles hängt zusammen. Und: Wir tragen die Lösung ins uns!