Mein Konzept

Befinden wir uns in einer belastenden oder verworrenen Lebenssituation können wir mögliche Wege dort heraus oft nicht mehr klar erkennen. Unsere Gedanken kreisen oder wir verdrängen. Häufig bekommen wir das, was stört, einfach nicht richtig zu fassen. Wir kommen an bestimmten Punkten immer wieder an unsere Grenzen und können uns nicht wirklich schlüssig erklären, warum. Vielleicht vermeiden wir Entscheidungen, weil wir unserer eigenen Intuition nicht mehr trauen. Wir stecken fest. Frühe Erfahrungen und Prägungen können uns bei der Lösungsfindung oft unbewusst im Weg stehen.

Ein neutraler Blick von außen und eine sichere Begleitung helfen, uns wieder an das – was wir eigentlich wissen – zu erinnern und neue Möglichkeiten zu erkennen und zu erleben.

Mein Praxis-Name beschreibt, wie ich es fühle und erlebe. Ich sehe meine Aufgabe nicht darin, Lösungen vorzugeben. Ich berate, aber vor allem begleite ich meine Klient*innen auf ihrem Weg – denn die Antworten und Lösungen auf unsere Fragen tragen wir alle in uns.

Ich würde mich sehr freuen, auch Sie ein Stück auf Ihrem Weg zu begleiten!